Seite 1 von 5 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Warum Wertungen von 100 %?

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Warum Wertungen von 100 %?

    Mich würde es einmal interessieren, warum ihr Wertungen von 100 % in euren Rezensionen vergebt? Mal angenommen es kommt nun vielleicht doch irgendwann ein Film, der euch noch ein bißchen besser gefällt oder euch einfach noch ein bißchen mehr beeindruckt. Nimmt man dann diesem Film nicht die Chance, eine höhere Wertung zu bekommen, wenn man Wertungen von 100 % vergibt?

    Ich würde mir da ja immer noch ein wenig Spielraum lassen...

  2. #2
    Neo
    Neo ist offline
    Nebendarsteller Avatar von Neo
    Registriert seit
    14.01.2001
    Beiträge
    215

    Warum Wertungen von 100 %?

    Jo, da hast du eigentlich Recht Lester. Wäre aber auch ziemlich sinnlos, wenn kein Film "volle Punktzahl" erhalten könnte. Ich hab nix gegen eine Wertung von 100%.
    formerly known as Gone

  3. #3
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Warum Wertungen von 100 %?

    Das ist halt immer die Frage. Man müsste die Wertung eigentlich immer in Zusammenhang mit dem Datum nennen. Dass gibt einem älteren Film die Chance, relativ gute Wertungen zu kriegen, und neuen Filmen auch.
    Abgesehen davon, finde ich eine Wertung von 100% nicht gut, da es den besten Film ja bekanntlich nicht gibt.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Warum Wertungen von 100 %?

    NickySantoro schrieb am 2001-06-28 09:35 :
    Das ist halt immer die Frage. Man müsste die Wertung eigentlich immer in Zusammenhang mit dem Datum nennen. Dass gibt einem älteren Film die Chance, relativ gute Wertungen zu kriegen, und neuen Filmen auch.
    Abgesehen davon, finde ich eine Wertung von 100% nicht gut, da es den besten Film ja bekanntlich nicht gibt.
    Ich wusste garnicht das die Qualität eines Filmes von seinem Herstellungsdatum abhängt? Und seit wann nimmt die Qualität von Filmen über die Jahre ab? Irgendwie hab ich dein Beitrag missverstanden oder ?
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Warum Wertungen von 100 %?

    VincentVega schrieb am 2001-06-28 16:55 :

    Ich wusste garnicht das die Qualität eines Filmes von seinem Herstellungsdatum abhängt? Und seit wann nimmt die Qualität von Filmen über die Jahre ab? Irgendwie hab ich dein Beitrag missverstanden oder ?
    :???: Ich glaube, du hast da echt was falsch verstanden...

    Es geht mir hier überhauptnicht um die Qualität von irgentwelchen Filmen, sondern nur darum, einen Film zu bewerten, und hier wird ja nun mal das 100%-System verwendet.

    Wenn jetzt Film "A" von 1930 (ist nur ein Beispiel :wink, 85% bekommt, muss man das unter anderem Gesichtspunkt sehen, als wenn Film "B" von 2001 85% bekommt. Ich find' das System sowie so blöd, man kann demnahc ja sagen, Film "A" sei genau so gut, wie Film "B". :wink: Vergiss es einfach...
    If it wasn't this... it'd be something else.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Warum Wertungen von 100 %?

    Versteh ich trotzdem nicht, aber egal!
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  7. #7
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Mond Io
    Beiträge
    256

    Warum Wertungen von 100 %?

    Filme müssen in der Bewertung ja nicht miteinander konkurieren.
    Außerdem wäre es nach der ein wenig Spielraum lassen-Theorie gar nicht möglich einen Film 100% zu geben.
    Ich bin dafür die Filme immer aus einem individuellen Blickwinkel zu betrachten.
    Ich wünsche Euch ewiges Leben

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    Warum Wertungen von 100 %?

    Die Wertungen von 100% sind doch nur zustande gekommen, weil die Autoren sich in den Film "verliebt" haben

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: dopey am 2001-06-29 21:09 ]</font>
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Warum Wertungen von 100 %?

    Also bei einigen ihrer Liebschaften habe ich mich echt ...

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    Warum Wertungen von 100 %?

    Mich würde ja mal interessieren wie denn die Rezensionen genau entstehen? Ich stell mir das so vor, dass mind. zwei Cinemaniacs den Film angucken, durchsprechen und einer der beiden das dann aufschreibt, und unter dessen Namen das Review dann läuft. Es wäre doch etwas unseriös einen Film allein anzuschauen, wegen persönlichen Empfindungen und so...
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

Seite 1 von 5 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Warum?
    Von Bob im Forum Plauderecke
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 23:04
  2. Warum läuft Herr R. Amok?
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 18:52
  3. Warum läuft Herr R. Amok?
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 14:55
  4. Warum guckt ihr eigentlich Filme?
    Von Ali im Forum Plauderecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 17:46
  5. warum?
    Von old_juergen im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36