Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Film-Kritiken

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    3

    Film-Kritiken

    Also mal ganz ehrlich, solch schlechte Filmkritiken wie auf dieser Website habe ich sonst nirgendwo gefunden.
    Zugegeben, in Sachen Vollständigkeit und Umfang ist die Site TOP! Es gibt quasi keinen Film hier, der nicht zumindest einmal angerissen wird.
    Aber die Filmkritiken hier sind echt unter aller Sau und verärgern mich bis aufs Tiefste!
    Nehmen wir mal als beispiel folgende Filme:

    Silent Hill
    Pathfinder
    Apocalypto
    und Smoking Aces

    Diese 4 Filme sind die mit Abstand besten, die ich jeh gesehen habe und ich würde mit Sicherheit jedem von ihnen mindestens 8 von 10 erreichbaren Punkten zukommen lassen.
    Eure Kritiken zu diesen Meisterwerken machen einfach alles kaputt...
    Da beschwert man sich, es sei zu wenig Story in Film "XY". Schon mal darüber nachgedacht, das zum Teil vielleicht ein wenig die Story in den Hintergrund rückt, um der Action und dem mitreißenden Feeling den Weg frei zu machen? Und das ist nur ein Beispiel von vielen nicht korrekten Bewertungen.
    Natürlich ist mir klar, das ihr es nicht jedem recht machen könnt und das Geschmäcker unterschiedlich sind. Aber mal im Vertrauen: ich bin nicht allein! Es wird mit Sicherheit hunderte mehr Menschen geben, die meinen Geschmack in Sachen Film teilen. Und die vergrault ihr hier total.
    Wenn eure Kritiker nicht in der Lage sind mit solchen Filmen umzugehen, dann habt ihr 2 Möglichkeiten. 1) Ihr sucht euch wen anders dafür und 2) ihr lasst solche Filme einfach unbewertet. Aber das, was ihr momentan damit abzieht ist einfach lächerlich!!!

    Ansonsten ein Lob an diese Seite, sehr net und (in einigen Bereichen) auch recht informativ!

    MFG,
    Tija

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.146

    Re: Film-Kritiken

    Versuch du mal diese Filme rein oberflächlich zu bewerten.Das ist alles andere als einfach.Es gäb noch ne Möglichkeit:schau sie dir nicht an.

  3. #3
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    Re: Film-Kritiken

    @Tijakool

    1. Schön das du erkannt hast das die Geschmäcker nicht alle gleich sein können und das es Kritiker nicht jedem Recht machen können und auch nicht müssen.

    2. Die besten Filme die ich je gesehen habe, mal abgesehen davon das von denen die du hier auflistest bestimmt keiner dazu gehört, würde ich doch dann nie mit 8/10 bewerten. Hallo? Irgendwie komisch findest du nicht?

    3. Gibt es bestimmt auch hunderte Menschen die genau der selben Meinung sind wie die Kritiker hier.

    4. Kann ichs einfach nicht verstehen wie man sich über sowas überhaupt aufregen kann.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  4. #4
    Regisseur Avatar von Markus
    Registriert seit
    01.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.640

    Re: Film-Kritiken

    Zitat Zitat von Tijakool
    Pathfinder
    Apocalypto
    und Smoking Aces
    [...]
    1) Ihr sucht euch wen anders dafür und 2) ihr lasst solche Filme einfach unbewertet.
    Sei mir nicht böse, aber diese drei Filme habe ICH bewertet. Wieso sollte ich mir jemand suchen, der nicht meiner Meinung ist, wenn ich einer der Beiden bin, die hier das sagen haben?
    Wenn Dir unsere Kritiken nicht passen, dann schreib doch ins Filmkritiken-Forum Deine Meinung und zwar im Stile einer ordentlich formulierten Kritik.
    Ich bleibe trotz Deiner "Kritik" (Argumente nennst Du ja keine) bei meiner Meinung und sehe keinen Grund, warum ich mich hier korrigieren sollte.

    Gruß Markus

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    3

    Re: Film-Kritiken

    So hab mich etwas beruhigt und muss mich für den etwas rüden Tonfall entschuldigen. War einfach in Rage und naja....
    In Zukunft werde ich, nach einem Kinobesuch, auch mal Kritiken verfassen und sie euch vorlegen, damit ihr einen gewissen Kontrast habt und euch nicht einseitig orientiert.
    @Markus:
    Sollte auch kein Angriff auf deine Person oder deinen Geschmack sein. Klar Geschmäcker gibt es viele. Ich finde nur das eine solche Kritik (ganz besonders bei Silent Hill) einem das Filmerlebnis einfach kaputt macht und wer will das schon.

    Smoking Aces wollte ich eigentlich als Musterbeispiel anführen, denn dem Autor der Kritik scheint den Film für durchschnittlich zu halten, hat aber sehr objektiv und gut geschrieben. Der Film bleibt trotz einer durchschnittlichen Kritik spannend und sehenswürdig. Hatte aber im Eifer des Gefechts vergessen diesen Absatz einzufügen.

    @soulassassin:
    Warum ich 8/10 gebe?
    a) Habe ich geschrieben MINDESTENS 8 Punkte,
    b) vielleicht sind alle Filme die ich geschaut habe einfach nur Schwachfug gewesen und dashier halt die besten.
    und
    c) Wenn ich mich in Gedanken selbst auf nen Regisseursessel setze und mir einen Film vorstelle, wie er sein müsste - das wären dann 10 Punkte aber an mein Ideal würde eh keiner rankommen, denn - Geschmäcker sind unterschiedlich!

    MFG,
    Tija

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.737

    Re: Film-Kritiken

    Kritik bietet immer die hervorragende Möglichkeit einen Film nicht auf seine stimulierenden Fähigkeiten zu reduzieren sondern sich mit ihm wirklich und wahrhaftig auseinander zu setzen.
    Gerade deshalb finde ich auch Filmkritik so wichtig. Sie gibt einem die Möglichkeit das Erlebnis an sich zu hinterfragen um letztendlich im Einvernehmen zwischen Herz und Kopf ein klares Resumee ziehen zu können...weil man sich im Grunde nicht alle Fragen eigenständig stellen kann, die zur Beantwortung einer klaren Ansicht führen; das hat nichts mit Beeinflussung zu tun oder damit sich etwas schlecht zu machen, sondern nur mit der Reflexion eigener Empfindungen und Ansichten, denen man sich in der Reflexion anderer gewisser oder eben ungewisser wird.
    Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
    und hinter tausend Stäben keine Welt.
    Rainer Maria Rilke

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Re: Film-Kritiken

    Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, wie man sich sein eigenes Filmerlebnis durch eine schlechte Kritik "kaputtmachen" lassen kann. Ich mein, entweder sie regt einen zur Reflektion der eigenen Meinung an, oder sie lässt einen kalt. Aber eine derartige Aufregung kann ich nicht verstehen. Kritiken sind immer subjektiv, auch wenn eine wirklich gute Kritik mit sehr vielen Fakten, Argumenten und Beispielen meist einigermaßen objektiv, oder sagen wir zumindest nachvollziehbar wird. Das schöne an diesem Medium und auch an dieser speziellen Seite ist aber doch, dass ein jeder Leser sofort zum aktiven Kritiker werden kann, indem er hier im Forum seine eigene Meinung, sei es in Form eines kurzen Kommentars, oder einer ausführlichen Review, kund tut. Ich denke, eine wirkliche Diskussionsgrundlage wird sich aber nur finden lassen, wenn man näher ins Detail geht, anstatt die Kritiken auf Moviemaze einfach nur mit "lächerlich" abzuwerten und seine eigene Meinung auf eine kurze Punktewertug zu beschränken. Und eines kann ich garantieren, die Autoren von Moviemaze gehen einer wirklich konstruktiven Diskussion nie aus dem Wege.

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    768

    Re: Film-Kritiken

    Die Wertungen finde ich hir auch nicht so gut. Nur wenige Filme bekommen das was sie verdinnen.

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.146

    Re: Film-Kritiken

    Es kommt auf die Kritik an. Wen interessieren denn diese blöden Zahlen.Die sind für die da, die zu faul sind den Rest zu lesen.

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Film-Kritiken

    Zitat Zitat von Markus
    Zitat Zitat von Tijakool
    Pathfinder
    Apocalypto
    und Smoking Aces
    [...]
    1) Ihr sucht euch wen anders dafür und 2) ihr lasst solche Filme einfach unbewertet.
    Sei mir nicht böse, aber diese drei Filme habe ICH bewertet.
    Ok, Pathfinder hab ich noch nicht gesehen, aber hätte ich die anderne beiden schreiben sollen ... die wären bei mir noch deutlich schlechter weggekommen

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 17:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36